xt:Commerce Blog

DSGVO? Keine überflüssigen Double-Opt-In-Mails verschicken!

Veröffentlicht am: 2018.05.24, Kategorie: Partner

logo_cleverreach

„DSGVO? Da war doch was von wegen Datenschutz und Einwilligung zum Newsletter! Schicken wir allen unseren Empfängern zur Sicherheit noch mal ein Double-Opt-In Anmeldefomular zu!“ Kommen Ihnen diese Überlegungen bekannt vor? Dann geht es Ihnen wie vielen Newsletter-Versendern derzeit. Doch vom oben beschriebenen Vorgehen ist abzuraten. Sofern die Einwilligung der…

Mehr lesen

DSGVO: Verarbeitungsverzeichnis- Was müssen Online-Händler beachten?

Veröffentlicht am: , Kategorie: Partner

protected-shops-logo

Morgen ist es soweit: am 25. Mai 2018 wird die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) europaweit verbindlich geltendes Recht. Vor allem Online-Händler, die dem Thema Datenschutz bisher noch nicht viel Aufmerksamkeit gewidmet haben, sollten sich unbedingt mit den neuen Regelungen vertraut machen und die notwendigen Anpassungen im Shop vornehmen, sonst drohen hohe Sanktionen.…

Mehr lesen

Der rechtssichere Online-Shop: Welche Pflichthinweise müssen auf jede kommerzielle Webseite?

Veröffentlicht am: 2017.09.04, Kategorie: Partner

ps_sommer

Wer einen Online-Shop betreibt, muss eine Vielzahl von Vorschriften beachten. Es gelten nicht nur die herkömmlichen Standards des Geschäftsverkehrs, sondern auch Vorschriften, die speziell für den E-Commerce entwickelt worden sind. Shop-Betreiber stellt dies vor eine große Herausforderung, denn werden die Vorschriften nicht beachtet, drohen Abmahnungen, die nicht nur ärgerlich sondern…

Mehr lesen

OLG Köln: Shop-Betreiber haften für irreführende Kundenbewertungen

Veröffentlicht am: 2017.08.16, Kategorie: Partner

it-recht-kanzlei

Negative Kundenbewertungen können für ein Unternehmen verheerend sein. Umgekehrt sind positive Rezensionen für Händler ein Segen. Denn nichts ist für unentschlossene Kaufinteressenten überzeugender als die Empfehlung eines echten Kunden. Doch Shop-Betreiber müssen bei der Werbung mit Kundenrezensionen Vorsicht walten lassen. Das OLG Köln hat nun entschieden, dass Kundenbewertungen Werbung darstellen,…

Mehr lesen

Nach Widerruf: Verbraucher sendet Ware nicht innerhalb von 14 Tagen zurück – Konsequenzen?

Veröffentlicht am: 2017.04.10, Kategorie: Partner

it-recht-kanzlei

Nach den Vorschriften des Verbraucherwiderrufsrechts haben Verbraucher nach einem ausgeübten Widerruf die Ware innerhalb von 14 Tagen an den Händler zurückzusenden. Doch was, wenn ein Verbraucher dies nicht oder erst nach 14 Tagen tut ? Welche Rechte stehen einem Händler dann zu? Im Folgenden stellt die IT-Recht Kanzlei Handlungsmöglichkeiten vor.

Mehr lesen

Recht am Bild: Darstellung von Produktbildern im Online-Shop

Veröffentlicht am: 2017.04.04, Kategorie: Partner

protected-shops-aktion

Jeder, der online Waren verkaufen möchte, kommt an qualitativ hochwertigen Produktbildern nicht vorbei. Da der Kunde die Ware im Online-Shop nicht sehen kann, ist ein gutes Produktbild oft maßgeblich für die Kaufentscheidung. Um hier keine Abmahnung zu riskieren, müssen Shop-Betreiber bei der Verwendung von Produktbildern insbesondere urheberrechtliche und markenrechtliche Vorgaben…

Mehr lesen

Rabatte?- aber richtig! Rechtliche Fallstricke bei Online-Rabattaktionen

Veröffentlicht am: 2016.11.11, Kategorie: Partner

Rabattaktionen locken Kunden. Die Werbung mit reduzierten Preisen ist eine lukrative Marketing-Maßnahme für Online-Händler, gerade auch in Hinblick auf das bevorstehende Weihnachtsgeschäft. Wer seinen Kunden günstige Konditionen bietet, kann nicht nur bestehende Kunden binden, sondern auch neue gewinnen. Grundsätzlich dürfen Online-Händler nur unter Beachtung wettbewerbsrechtlicher Vorgaben mit Rabattaktionen werben. Hält…

Mehr lesen

Was tun bei Preispannen im Webshop?

Veröffentlicht am: 2016.07.21, Kategorie: Partner

Ein Horrorszenario, von dem Online-Händler hoffen, dass es sie nie ereilen wird: Im Webshop werden auf Grund eines Eingabe- oder Systemfehlers falsche und zwar viel zu niedrige Preise ausgewiesen. Nicht in jedem Fall ist der Verkäufer dann jedoch auch zur Lieferung verpflichtet. Hier ein „Erste-Hilfe-Kit“:

Mehr lesen