Per Rechnung, Lastschrift oder in Raten zahlen!

Billpay ist der Payment-Experte für erfolgreichen Online-Handel und macht das Einkaufen im Internet für Händler und Kunden sicher, einfach und bequem.

Als unabhängiger Zahlungsdienstleister wickelt Billpay für Online-Shops den Kauf auf Rechnung für private und gewerbliche Kunden (B2C und B2B), die Zahlung per Lastschrift und den Online-Ratenkauf (ohne Post Ident) ab. Dabei übernimmt Billpay das gesamte Risiko- und Forderungsmanagement der Online-Händler – und gibt somit eine 100%-ige Zahlungsgarantie.

Das Geld geht dem Händler wöchentlich zu, auch dann, wenn Kunden nicht innerhalb des Zahlungsziels zahlen, oder Lastschriften und Ratenkäufe platzen lassen.

Vorteile für den Online-Händler:

  • Payment as a Service zur Neukundengewinnung
  • Bis zu 30% mehr Umsatz mit attraktiven Bezahlmethoden
  • Rechnungskauf (B2C und B2B) in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • Ratenkauf in Deutschland, Österreich und der Schweiz (ab Q2 /2013)
  • Lastschrift für Kunden in Deutschland
  • Keine Zahlungsausfälle und kein Risiko
  • 100%-ige Zahlungsgarantie (auch wenn der Kunde nicht zahlt)
  • Kein Mahnwesen oder Inkasso notwendig
  • Transaktionsbasierte Vergütung auf Basis abgewickelter Einkäufe
  • Wöchentliche Ausschüttung der Umsätze
  • Schnelle und einfache Integration in den Online-Shop mit kostenfreier Software und Support
  • Nahtlose Integration in den bestehenden Bestellprozess ohne separate Kundenregistrierung

Billpay bietet zudem Neukundengewinnung für Online-Händler:

  • Billpay VISA Card – attraktive Provision bei Vermittlung der Billpay VISA Card
  • Billpay Shopping Portal – Zugang zu Millionen von Neukunden

Wie funktioniert der Bestellprozess?

Mit Billpay gelangen Online-Shopper mit nur zwei Klicks zum Kaufabschluss.

Wählt der Kunde innerhalb des Bestellvorgangs z.B. den “Kauf auf Rechnung”, prüft Billpay im Hintergrund und in Echtzeit die Identität und Bonität des Kunden (durchschnittlich 1-3 Sekunden) und übernimmt nach Bestellbestätigung die komplette Forderung.

Eine separate Anmeldung des Kunden bei Billpay ist nicht erforderlich. Der Kunde bleibt während des gesamten Bestellprozesses auf der Seite des Händlers und wird nicht weitergeleitet.

Der Händler erhält Informationen über den Bestelleingang wie gewohnt in seinem Shop-Backend.

Mit dem Versand der Ware „aktiviert“ der Händler das Billpay-Zahlungsziel in seinem Shop-Backend und erzeugt automatisch eine Rechnung für den Kunden, die dem Paket beigelegt wird.

Was kostet dieses Zahlungssystem?

Die Abrechnung erfolgt ausschließlich transaktionsbasiert.

Versteckte Gebühren oder Mindestumsätze gibt es bei Billpay nicht.

Im Leistungsumfang ist die Zahlungsgarantie, die Identitäts- und Bonitätsprüfung, das Risiko- und Forderungsmanagement, der Support bei der Integration in das Shop-System sowie die Händlerbetreuung durch die Billpay-Händlerbetreuung am Service-Telefon enthalten. Die Ausschüttung der abgewickelten Umsätze an die Händler erfolgt wöchentlich.