#1 (permalink)  
Alt 07.10.2009, 18:25
Benutzerbild von firefly.com
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.03.2006
Beiträge: 210
Frage Master / Slave im Shop

Hallo,
ich habe es gerade hinbekommen Master und Slave für einen Testartikel zu aktivieren. Im Forum gibt es ja schon unzählige Beiträge zum Thema und dennoch bleiben weitere Fragen offen.

Wurde das Master/Slave System von mir missverstanden? Ich dachte ich lege einen Masterartikel an z.B. 123-4. Danach füge ich die Slaves mit anderen Farben z.B. 123-5, 123-6 hinzu.
Der Kunde sieht den Artikel, klickt drauf und sieht, dass es diesen Artikel auch in 10 anderen Farben gibt und kauft ihn.

1.
Bei meinem Master habe ich nun das gleiche Template genommen wie bei meiner produkt.html. Leider gibt es einen feinen und dramatischen Unterschied. Beim Masterartikel gibt es keinen "Kauf-Button". Was habe ich vergessen?

2.
Wo kann ich das Template für die Slave-Darstellung ändern. In der product_master.html gibt es keine Anmerkung wie die Slave Artikel gesetzt/ aufgebaut werden.

3. Wie schon in einem anderen Thread geschrieben werden die Artikel-Nummern der Slave-Artikel nicht in die Suche mit einbezogen. Ich habe mir extra das Modul Fuzzy-Search gekauft und selbst bei der Suche gibt es keinen Fund der Slave-Artiklel!?

Für eine Hilfestellung wäre ich zutiefst dankbar!
Steffen
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!Wong this Post!
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 07.10.2009, 18:38
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.03.2009
Ort: Wriezen
Beiträge: 195
Standard

Hallo,


Der Master Artikel ist der Hauptartikel dort beschreibt man z.b das T-Shirt und das es in den Farben gelb rot grün gibt mit Artikelnummer 1234

Als Master Artikel muss das Käkchen Master Artikel aktiviert werden!!!

So jetzt zum Slave Artikel, ich habe es so gelöst das ich einfach den Artikelname noch was dran hänge z.b Nike-Thirt in gelb.

Beim Slave Artikel darf kein Häkchen Master Artikel vorhanden sein! Es muss eine andere Artikelnummer verwendet werden ich habe einfach 1234-1 gewählt.
Außerdem muss die Masterartikelnummer gewählt werden, in diesem Fall 1234 (siehe oben Masterartikel).

Das wichtigste kommt jetzt:

Du musst bei Shop--->Master/Slave dir Die Slave Frage stellen.

z.B. Neue Frage anlegen: Welche Farbe möchten Sie? (Ohne Übergeordnete Kategorie anlegen!)

dann legst wieder einen neuen an mit z.b. GELB (diesmal mit Übergeordnete Kategorie "Welche Farbe möchten Sie?")

das machst du mit wenigsten zwei Eigenschaften und stellt beim Slave Artikel ganz unten unter Artikeleigenschaften dann z.B. Gelb ein.

dann sollte es gehen.

sollte dann so wie hier aussehen klick!!!

ach ja und der Masterartikel hat keinen Kaufbutton da man ja z.B. eine Farbe wählen muss!!! Wie mit der gestellten Frage...

Geändert von Ravemaster (07.10.2009 um 18:43 Uhr)
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!Wong this Post!
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 07.10.2009, 19:06
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.06.2009
Ort: Wachenzell ( nähe Eichstätt/Bayern )
Beiträge: 3.078
Standard

Zitat:
Zitat von firefly.com Beitrag anzeigen
Hallo,
ich habe es gerade hinbekommen Master und Slave für einen Testartikel zu aktivieren. Im Forum gibt es ja schon unzählige Beiträge zum Thema und dennoch bleiben weitere Fragen offen.

Wurde das Master/Slave System von mir missverstanden? Ich dachte ich lege einen Masterartikel an z.B. 123-4. Danach füge ich die Slaves mit anderen Farben z.B. 123-5, 123-6 hinzu.
Der Kunde sieht den Artikel, klickt drauf und sieht, dass es diesen Artikel auch in 10 anderen Farben gibt und kauft ihn.

1.
Bei meinem Master habe ich nun das gleiche Template genommen wie bei meiner produkt.html. Leider gibt es einen feinen und dramatischen Unterschied. Beim Masterartikel gibt es keinen "Kauf-Button". Was habe ich vergessen?

2.
Wo kann ich das Template für die Slave-Darstellung ändern. In der product_master.html gibt es keine Anmerkung wie die Slave Artikel gesetzt/ aufgebaut werden.

3. Wie schon in einem anderen Thread geschrieben werden die Artikel-Nummern der Slave-Artikel nicht in die Suche mit einbezogen. Ich habe mir extra das Modul Fuzzy-Search gekauft und selbst bei der Suche gibt es keinen Fund der Slave-Artiklel!?

Für eine Hilfestellung wäre ich zutiefst dankbar!
Steffen
hi,

nix ist vollkommen aber auch nix unmöglich ....

zu 2: Ordne dem Master als Template z.B die ms_product_list_default.html ( unter plugins ! ) zu und änder die ab
wie du meinst

zu 3:
Ich löse das mit der Suche so, dass ich beim Master unter "zusätzliche Suchbegriffe" die wichtigsten Begriffe der Slaves eintrage ...
Wenn das nicht langt, eigenes Artikelfeld für Suchbegriffe neu erzeugen mit Endung _html, dann kannst den HTML-Editor verwenden. und reinschreiben bis zum Erbrechen ...
Grüsse
oldbear
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!Wong this Post!
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 08.10.2009, 07:37
Benutzerbild von firefly.com
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.03.2006
Beiträge: 210
Standard

Hallo Ravemaster,
die Master/Slave Geschichte habe ich über eine .csv eingelesen. Das klappt problemlos. Worauf ich noch nicht gekommen ist, dass ich Fragen anlegen müsste.

Hallo Oldbear,
auf 2. hätte ich auch kommen können. Aber an die Plugins hatte ich in dem Moment nicht gedacht.

zu 3. Das hatte ich in dem anderen Thread schon gelesen. Es kann aber auch nicht die finale Lösung sein, da man bei einem großen Artikelstamm sehr viel Arbeit hat...

An dieser Stelle sollte die Programmierung noch einmal durchdacht werden. Den Grundartikel habe ich ja in jedem Fall und der hat schon eine Farbe. Ich hatte es bei Yatego gesehen, dass nachdem man den Grundartikel angeklickt hat, die anderen Farben unter diesem Artikel erschienen sind. Der Kunde hatte so einen "Aha-Effekt" und konnte den Hauptartikel einkaufen oder er entschied sich für eine alternative Farbe. Mit diesem System hätte man den doppelten Content von der Seite verbannt.

Dann ist das Master/Slave System für mich leider uninteressant.

Danke
Steffen
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!Wong this Post!
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 08.10.2009, 08:01
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.06.2009
Ort: Wachenzell ( nähe Eichstätt/Bayern )
Beiträge: 3.078
Standard

hi,
ich finde M/S gar nicht so schlecht; wenn man die Attribute weglässt, kommen die Slaves direkt unter dem Hauptartikel - aber unsortiert, das lässt in der Tat zu wünschen übrig. Aber mit dem Template product_master ist der Hauptartikel ohne Preis/Lieferzeit etc. Man müsste es nur noch hinbekommen, dass der erste Slave mit seinen Daten angezeigt wird statt des Masters ..... na ja, da haben wir alle so unsere Probleme. Vorteil von M/S ist halt die artikelgenaue Bestandsführung und eine kompaktere Anzeige pro Kategorie.
Jetzt hab ich mich ausreichend als Fan geoutet und wünsche Dir
noch eien schönen Tag !
oldbear
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!Wong this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
master, shop, slave

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Attributverwaltung oder nur Master & Slave AndreWeingart Fragen zur Software 22 30.03.2009 09:11
Master/ Slave Baskosehund Fragen zur Software 6 25.02.2009 17:59
Master / Slave ignaz Fragen zur Software 9 14.11.2008 21:31
Master und Slave Artikel bweichel Installation und Konfiguration 0 24.10.2008 19:58


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:32 Uhr.

Copyright © 2014 xt:Commerce GmbH / xt:Commerce International Ltd. - All Rights Reserved

xt:Commerce is a SafeCharge brand