Ratenkauf: Darum sollte ihn jeder Händler anbieten

ratenkauf

9.4.2018 / Veröffentlicht durch: / Kategorien: Partner

Betreiber von Onlineshops sollten für den Checkout einen möglichst optimalen Mix an Zahlungsarten anbieten. Doch was heißt optimal? Es gibt viele „Klassiker”, wie beispielsweise Wallet-Lösungen, Vorkasse, Kreditkarten oder Direktüberweisungsverfahren. Nichts Aufregendes, sondern Standard. Aber ist es auch das, was der Kunde will? Denn eine Methode, die beim Kunden seit Jahrzehnten bekannt und gleichermaßen beliebt ist, wird im Onlinehandel noch verhältnismäßig selten angeboten: der Ratenkauf.

Und das ist bemerkenswert. Schließlich würden 58 % der Deutschen beim Kauf eines Produkts den Ratenkauf als Option in Betracht ziehen, wie eine kürzlich von der TeamBank veröffentlichte, repräsentative Studie zeigt.

Diese Kriterien sollte Ihr Dienstleister erfüllen
Warum also bieten Onlinehändler bisher nur eher selten den Ratenkauf an? Ein häufig genanntes Argument ist das befürchtete hohe finanzielle Risiko. Zumindest, wenn man ihn in Eigenregie anbietet, ist dies nicht ganz unbegründet. Dafür gibt es aber Spezialisten: Man braucht einen starken Partner, der das Risiko eines Zahlungsausfalls trägt. Was ebenso wichtig, aber längst nicht selbstverständlich ist: Dieser Partner muss nicht nur das Risiko tragen, sondern auch die Kunden – buchstäblich auf Händen. Denn es sind Ihre Kunden, die Sie vertrauensvoll an den Dienstleister geben. Wenn dieser nicht genauso umsichtig und gut mit ihren Kunden umgeht, wie Sie es selbst tun, fällt das auf Sie und Ihren Shop zurück. Und Ihre Kunden sehen Sie nicht mehr wieder. Als letztes Kriterium sollten Sie darauf achten, wie leicht die Lösung es Ihrem Kunden macht, den Einkauf bei Ihnen in Raten zu zahlen. So ist etwa das umständliche Bestätigen der Identität via Post-Ident-Verfahren oft ein Grund für Kunden, den Kaufvorgang abzubrechen. Sie brauchen also eine Lösung, die für den Kunden unkompliziert zu nutzen ist.

Zu diesen drei Kriterien gesellen sich noch einige andere dazu, wie zum Beispiel die Flexibilität in puncto Laufzeiten, Sicherheit und Datenschutz oder die einfache Integration in Ihren Shop und viele mehr, die für Sie als Händler eine Rolle spielen sollten. Eine Lösung, die all diese Kriterien erfüllt, ist der ratenkauf by easyCredit.

So funktioniert der ratenkauf by easyCredit
Mit flexiblen Laufzeiten, einer einfachen Abwicklung und einer starken Marke vereint der ratenkauf by easyCredit alle Voraussetzungen, um auch in Ihrem Shop den Umsatz zu steigern. Er bietet Ihren Kunden genau die Eigenschaften, die sie am Ratenkauf, den sie aus dem stationären Handel schon lange kennen, schätzen: Mit der Abfrage von nur vier persönlichen Angaben kann Ihr Kunde nach sofortiger Online-Prüfung den Kauf abschließen. Medienbruchfrei. Alle weiteren Informationen erhält er per E-Mail. Und sollte es doch mal zu einem Zahlungsausfall kommen, übernimmt die TeamBank für Sie das Risiko und steht für die Summe ein. Zudem sind Ihre Kunden hier in besten Händen. Die TeamBank und easyCredit stehen für Transparenz und Fairness im Umgang mit Kunden. Darauf können Sie und Ihre Kunden sich verlassen.

Wenn Sie den ratenkauf by easyCredit in Ihren Shop einbinden möchten, helfen wir Ihnen gerne weiter.

Das Plugin finden Sie im xt:Commerce Store.